Projekte
Freiraumplanung
   
Landschaftsplanung
Städtebau
Wettbewerbe

Büro
Veröffentlichungen
Aktuelles
Kontakt

 

 

Erweiterung des bestehenden Friedhofs in Scheyern

Gemeinde Scheyern

Freianlagen LpH 1-9
in Planungsgemeinschaft mit
Norbert Einödshofer Landschaftsarchitekt, Scheyern
Planung / Bau: 1999-2008

Die Erweiterung des bestehenden Friedhofs in Scheyern erfolgte nach Osten Richtung Straße mit einem Höhenunterschied von bis zu 5 m. Der Friedhof wird allseitig als städtebaulich wirksame Kontur von einer Stützmauer gefasst, die Grabfelder wurden schwellenfrei mit Gefälle ausgebildet. Im Vorfeld des Friedhofs wurde ein Parkplatz für den Besucherverkehr angelegt. Die vier Grabfelder werden durch ein Wegenetz gegliedert, das das Wegesystem des bestehenden Friedhofs fortsetzt. Der lockere Baumbestand entlang der alten Friedhofsmauer wurde sparsam durch eine Überstellung von Solitärbäumen und Baumgruppen ergänzt.
Die Gestaltung ist auf wenige Materialien reduziert: Die verputzte Mauer ist mit einer schmalen Betonplatte abdeckt, das Eingangstor wurde als Gitterkonstruktion aus Metall gefertigt.
Der Vorplatz ist mit Granitpflaster belegt, das Wegesystem besteht aus wassergebundener Decke.